Abenteuer

Fahrtenberichte

Downloads
Artikel Kanumagazin
Seekajakausbildung
bei Nanuk –
ein Artikel von
Stefan Schorr im Kanumagazin

Kurse und Touren
Kurse und Touren

Preisliste
Preisliste für
Boote und Zubehör

 Eskimotierkurs Februar 2008



Wacker hatten wir uns für den "Eskimotierkurs" im Hallenbad bei Stralsund
angemeldet. Für uns als Anfänger war die innere Bereitschaft groß, viel
Hallenbadwasser zu schlucken, kopfüber minutenlang strampelnd unter dem
Kajak zu hängen und lediglich zu erahnen was sich der Inuit bei der
Entwicklung der lebenswichtigen Rolle eigentlich gedacht hat. 
Freitagnachmittag, beim Empfang durch die beiden Trainer Peter Nicolai und
Dieter Wett, mussten wir feststellen, dass alle Teilnehmer und
Teilnehmerinnen sehr unterschiedliche Voraussetzungen mitbrachten. Da gab es
neben uns Anfängern alte Hasen, die ihre Kenntnisse vertiefen wollten,
Profis, die für sich eine Auffrischung für nötig befunden haben und viele,
für die der Kurs mehr oder weniger ergebnisoffen verlaufen sollte. Frei nach
dem Motto vom Kaiser Franz "Schaun wir mal...".


Doch Peter und Dieter, ein erprobtes Team aus ruhigem "Petergoge" und
Sportlehrer mit Pfiff und Ehrgeiz, ergänzten sich gut und führten uns zum
Erfolg. Selbst wir blutigen Anfänger hatten schon mehr erreicht, als wir je
zu erhoffen wagten. Dabei sollte natürlich nicht verheimlicht werden, dass
auch Tränen flossen, Gesichter im Ehrgeiz versteinerten und sich nicht an
allen Stellen des Trainings ein erleichterter Gesichtsausdruck breit machte.


Am nächsten Tag stellte sich der Fortschritt jedoch immer mehr ein. Mittels
einer Videokamera wurde jeder beim Eskimotieren gefilmt und die Fehler am
Bildschirm besprochen. Eine gute Variante, um sich selber etwas korrigieren
zu können und immer wieder festzustellen, dass das Eskimotieren lediglich
mit Technik und keinesfalls mit Kraft durchführbar ist. Eine
Grunderkenntnis, die uns von Anfang an gepredigt wurde und deren Sinn wir
zunehmend erkannten. Nach einem netten gemeinsamen Abend sanken wir ermattet
in die Federn, um dann morgens die Abschlussvorstellung zu geben. Jeder
Teilnehmer gab vor versammelter Mannschaft eine "Rollenvorstellung", die
durch etwas Lampenfieber und manch hektische Bewegung untermalt wurde. Gut,
dass wir das noch nicht vorher wussten und uns dadurch eine schlaflose Nacht
erspart geblieben ist. Jedoch konnte jeder seine Rolle vorführen und
anschließend fuhren alle Teilnehmer mit dem Gefühl nach Hause, sehr viel
gelernt zu haben, aber natürlich noch weiterhin an der Technik feilen zu
müssen. Jeder von uns erlernte die Grundtechnik des Eskimotierens oder hat
sie verbessert, manch anderer jedoch erlangte auch das Wissen, mit Ängsten
und Bedenken gegenüber dem Element Wasser leichter umzugehen und dadurch dem
Seekajakfahren etwas näher gekommen zu sein. Uns Anfängern blieb der
Gedanke, nun das Erlernte im freien Gewässer zu üben. Bei zurzeit 6 Grad
Wassertemperatur in der Ostsee eine wohlige Vorstellung.

Christian Plate

 


Ich möchte auch einen Bericht einsenden

Nanuk - Peter Nicolai - Straße des Friedens 4a - 23942 Rosenhagen
Telefon: 038826 - 86843 Fax: 038826 - 86833


Kurse          Reisen          Kajaks          Standort          Kontakt          Impressum